Sprache wechseln

Agile Design Reviews: Albtraum oder Traum?

02-Apr-2019 - Ann Vankrunkelsven

 

Design Reviews gehören zu den wichtigen Prozessen in der Design- und Entwicklungsphase von Medizinprodukten.
 
Sie sind Kontrollpunkte, um zu sehen, ob der Designprozess noch auf Kurs ist und wie geplant vorangeht. Dies macht aus organisatorischer Sicht absolut Sinn, aber auch in regulierten Umgebungen wie der von Medizinprodukten überrascht es nicht, dass diese Art von Zwischenkontrollen erforderlich sind.
 
Requirements für Design Reviews sind im Allgemeinen:
  • Systematisch
  • Geplant
  • Zu den richtigen Zeitpunkten
  • Durchgeführt von Experten und unabhängigen Prüfern
  • Dokumentiert
Somit sind die grundlegenden, aber wichtigen Fragen im Zusammenhang mit Design Reviews:
  • Wie oft muss ein Design Review durchgeführt werden?
  • Wann müssen die Design Reviews durchgeführt werden?
Wichtig ist auch im Hinterkopf zu haben, dass Design Reviews Nutzen bringen sollten. Planen Sie diese nicht nur allein für die Dokumentation Ihres Medizinprodukts. Das wäre zu schade.
 
Machen Sie Design Reviews, weil sie sinnvoll sind, weil sie Ihrem Team helfen, weiterzukommen.
 
Bei einem klassischen V-Modell oder Wasserfall-Modell sind die wichtigen Zeitpunkte für Design Reviews klar. 

Wie können Sie diese in eine agile Entwicklungsumgebung einbinden?

Wie können Sie etwas, das geplant werden muss, in eine Umgebung einbinden, die sich ständig ändert?

In einer agilen Umgebung gibt es im Entwicklungsprozess viele Iterationen. So viele, dass es praktisch unmöglich ist, jedes Mal einen großen Review zu organisieren.
 
Was ist dann der beste Ansatz? Nur ein großer Review ganz zum Schluss?
 
Eines der Grundprinzipien einer agilen Entwicklung ist es, die großen Blöcke in kleinere Teile aufzuteilen – und das ist auch für alle Design Reviews möglich.
 
  • Planen Sie nicht jedes Mal die großen Reviews, sondern so viele kleine, wie möglich sind. Wer ist eigentlich für die jeweiligen Reviews erforderlich?
  • Stellen Sie sicher, dass dem Team alle laufenden Änderungen bekannt sind.
  • Organisieren Sie nur wenige große Design Reviews an kritischen Zeitpunkten im Prozess. 

 

„Das hört sich in der Theorie ja alles ganz nett an, aber was ist mit dem Dokumentationsteil?!“, werden Sie sich wohl jetzt fragen.
 
Ein Softwaretool, mit dem Ihr Team zusammen am Design Input und Design Output arbeiten kann, kann entscheidend dazu beitragen, wie einfach eine effiziente Dokumentation der Design Reviews ist.

Was ist unsere Lösung?

Die Software von Matrix Requirements gibt Ihnen die Möglichkeit, bei der Entwicklung Ihres Medizinprodukts in agiler Art und Weise zusammenzuarbeiten.
 
Unsere Lösungen erleichtern die Teamarbeit und bieten eine Umgebung für eine höchst effiziente Zusammenarbeit.
 
Aus diesem Grund haben wir das agile Review-Modul eingeführt.
 
Wir geben Ihnen die Möglichkeit, problemlos Review-Elemente zu erstellen, sodass Sie die Elemente für das Review, die Prüfer, ihre Kommentare usw. auswählen können – alles online und auf derselben Plattform, wo Sie auch Ihr Design dokumentieren.
 
So können Sie die Dokumentation ganz einfach erstellen, da der Inhalt Ihrer Dokumente mit allen zugehörigen Informationen wie beispielsweise, wer den Review durchgeführt hat und wann, aus Ihrer Datenbank extrahieren können. Auf diese Weise haben Sie immer die aktuellsten Informationen!

Wie funktioniert das?

Das ist ganz einfach. Wir zeigen Ihnen das auch gerne. Fragen Sie uns direkt oder registrieren Sie sich für eine Online-Demonstration auf unserer Website!